Agnes

 

 

Hallo Ihr lieben Menschen vom Tierheim Herzsprung,

jetzt bin ich schon zwei Wochen in meinem neuen Zuhause bei Janine.

Ich heiße jetzt Coco ( statt Agnes ) und fange an, auf meinen neuen Namen zu hören.

Der erste Tag war schon aufregend, ich habe im Auto vor Aufregung sehr gesabbert, aber als wir ankamen, habe ich mir sofort die ganze Wohnung angeschaut.

Das mit dem Standort des Katzenklos habe ich nicht sofort kapiert, daher gab es einige „Unfälle“ in den ersten Stunden. Auch gefiel mir der Standort nicht, daher habe ich mich jetzt durchgesetzt und es steht da, wo ich es haben möchte. Meine Dosenöffnerin ist darüber zwar nicht begeistert ( es steht im Wohnzimmer ) und meint, wir werden ihn mit der Zeit woanders hin verlegen.

Während der letzten zwei Wochen habe ich mich super eingelebt. Schon am ersten Abend haben wir schön auf dem Sofa gekuschelt, überhaupt kuscheln wir sehr viel.

Es kamen auch Leute zu Besuch, die auch sehr nett zu mir waren und mit mir gespielt haben. Es gibt hier viel Spielzeug für mich und wir spielen jeden Tag zusammen, manchmal spiele ich auch ganz alleine und mein Dosenöffner liegt dann ab und zu auf dem Boden vor dem Sofa und holt das ganze Spielzeug unter dem Sofa wieder hervor.

Sylvester ist Janine dann zu Hause geblieben, weil sie besorgt war, dass ich von der ganzen Knallerei Angst bekomme. Hat mich aber alles ganz kalt gelassen, wir haben schön auf dem Sofa gekuschelt und ich habe sogar tief und fest geschlafen. Um Mitternacht habe ich dann mit Luftschlangen gespielt und mir dann sogar ein bisschen die bunten Lichter angesehen.

Mir geht es hier sehr gut und ich fühle mich hier sehr wohl !

Liebe Grüße von Coco und Janine

 

 

13.01.2015

 

 

Zurück zu den Vermittelten Tieren