Asta

 

 

Liebes Tierheim Herzsprung,

hier schicke ich euch ein paar neue Bilder von Asta.

Asta und ich sind inzwischen ein unzertrennliches Team geworden. Die Erziehung klappt von Woche zu Woche besser, was mich sehr freut, denn so macht das Gassi-gehen, Spielen und Kuscheln einfach doppelt so viel Spass. Zwischendurch hatte Asta einen kleinen "Unfall" in dem sie sich etwas eingetreten hatte, mit Hilfe unserer Supertollen Tierärztin verheilte es aber rasch. Wie zuerkennen ist, mag es Asta kuschelig, aber manchmal ist auch bei ihr "In-Afrika-ist-Muttertag". Auch halten wir weiterhin regelmässigen Kontakt zum Sancho, die beiden verstehen sich einfach blendend.

Natürlich werden wir uns bald wieder melden, mit Bildern versteht sich :D

Liebe Grüsse von Asta und Frauchen

 

 

 

 

 

 

25.10.2013

Hallo liebes Team Tierheim Herzsprung,

ich denke es wird wieder Zeit, euch ein bisschen was von meinem neuen Leben bei meiner neuen/alten Familie zu erzählen :)

Ich habe mich hier sehr gut eingelebt und es kommt mir vor, als würde ich hier schon eine Ewigkeit leben.  Auch die Kinder der Familie sind sehr liebenswert zu mir und zeigen keine Angst mir gegenüber. Manchmal übertreiben sie es aber ein wenig, doch Frauchen zeigt ihnen ihre Grenzen *hach was würde ich nur ohne Frauchen tun* ;) 
Mittlerweile habe ich meine Berufung als Wachhund gefunden. Keiner darf zu nah ans Tor kommen, sonst werde ich schon mal laut, es sei denn natürlich derjenige hat etwas leckeres zum Essen dabei, dann sieht die Welt natürlich ganz anders aus. Doch obwohl ich versuch mein Heim zu beschützen, wird Frauchen dann manchmal etwas böse mit mir, vielleicht belle ich noch zu wenig...hach, soll mal einer die Menschen verstehen...-.- 
Neben meiner neuen Berufung als Wachhund, lieeeeebe ich das Baden und Faulenzen auf Frauchens Sofa. Der Sommer war ja dieses Jahr besonders heiss und ich bekam einen Planschi, nuuuur für mich....war das vielleicht herrlich. 
Was ich aber nicht schön fand war, das Frauchen leckeres Zeug im Garten gegessen hat. Dabei legt sie saftiges Fleisch auf ein qualmendes und heisses Ding und wenn dann dieser Duft durch den ganzen Garten zieht, da werde ich schon mal schwach und versuche etwas von leckeren Kuchen abzubekommen. ;) 
Und dann die Abende auf dem Sofa. Rückenliegend krault mir mein Frauchen jeden Abend meinen Bauch, zum dahinschmelzen.

Aber was ich ganz besonders schön finde, ist meine Zuneigung zu Sancho. Endlich ist er mal lockerer geworden und spielt mit mir. Manchmal ist er etwas grob, aber ich weiss, dass er es nich bös meint, denn das was wir haben, würde ich sowas wie Liebe nennen <3.....

Das war es erst einmal von mir. 

Ich hoffe euch geht es gut und ich werde mich bald wieder melden....

Bis dann, eure Asta XD

 

 

 

 

 

 

 

30.12.2013

 

 

Zurück zu den Vermittelten Tieren