Bima

 

 

Hallo liebes Herzprung-Team,

Bima macht bisher jeden Tag kleine Fortschritte. Wir beschäftigen uns viel mit ihm und üben. Er lässt sich jetzt schon problemlos streicheln und streckt mir sogar schon ein bischen den Kopf entgegen. Leckerlis frisst er auch schon aus der Hand und er zerkaut grad einen riesigen Knochen, auch wenn wir neben ihm sitzen. Wenn ich in den Raum komme, läuft er ein paar Schritte auf mich zu und wedelt mit dem Schwanz. Ich kann auch schon im Raum hin- und herlaufen ohne das er aufspringt und sich verkriecht. Er bleibt liegen und sieht mir zu was ich mache, gestern ist er dabei sogar eingeschlafen, obwohl ich die ganze Zeit um ihn rumgewuselt bin. Wenn ich im Bett liege, kommt er zu mir gerobbt und leckt meine Hand an oder er tippt mich mit seiner Tatze an, damit ich ihn streichle. Das hat er jetzt schon ein paar Mal gemacht und das freut mich sehr!! Mit den anderen Hunden hier versteht er sich sehr gut. Gestern hat er ins Zimmer gemacht (ich glaube draußen war es etwas stressig für ihn) aber heute Mittag hat er ganz normal draußen gemacht. Wir können auch schon an mehreren Menschen vorbeigehen. Da fühlt er sich zwar unbehaglich aber es geht schon. Was er noch garnicht mag sind Türen, besonders welche die laut quietschen und davon haben wir viele! Aber ich werde mit ihm Türen rein- und rausgehen üben aber damit warte ich noch ein wenig.

So viel erstmal von Bima!

Liebe Grüße aus Hamburg, Jessica

 

 

Zurück zu den Vermittelten Tieren