Luigi

 

 

Halli Hallo,

Es sind jetzt über zwei Wochen rum, also wird es Zeit euch zu schreiben. Luigi hat die erste große Eingewöhnungsphase überstanden. Er verträgt sich mit Gina unsere Hündin, und auch beide Katzen, von denen eine sehr lebhafte halbjährige Katze regelmäßig seinen Jagdtrieb weckt, haben sich prima an ihn gewöhnen können, da er sich sehr ruhig und vorsichtig verhält. Er ist meiner Meinung nach sehr intelligent, da er nach ca 3Std. Perfekt "Sitz" beherrschte. Jedoch ist er auch ein Hund mit eigenem Willen. Wenn er der Meinung ist, der Spaziergang ist noch nicht zu Ende, bleibt er schonmal vorm Haus stehen, bis der Schlüssel im Flur die Wohnungstür öffnet. Auch die Probleme die ihr hattet, sind bei ihm fast völlig verschwunden...er zieht so gut wie garnicht an der Leine und er hatte meines Wissens noch keine Leine im Mund, geschweige denn zerkaut!!! Das einzige Problem, das ich aktuell noch mit ihm habe, das er ein Angstkleffer bei Männern ist und auch schonmal sehr drohend knurren kann!! Es entwickelt sich nach und nach zurück, da ich ihn regelmäßig mitnehme wenn ich bei mehreren Kumpels bin...er macht ganz gute Fortschritte!!!

Alles in allem habe ich alles Richtig gemacht, denn er passt wie ein fehlender Baustein in unserer Tierfamilie

Beste Grüße....

 

 

 

 

 

Zurück zu den Vermittelten Tieren