Shiney und Nela

 

 

Hallo ihr fleissigen Leute vom Tierheim Herzsprung,

 

hier nun ein  kleiner Report der ersten Tage mit unserem neuen Familienmitgliedern.

Die Autofahrt war echt entspannt und es gab keinerlei Gejaule oder Fiepen  - im Gegenteil, es schien sehr spannend zu sein.

Es wurde fleissig aus dem Fenster geschaut und alles genauestens beobachtet.

Bei Ankunft wurde erstmal ein kleiner Spaziergang im neuen Revier unternommen.

Dabei trafen wir natürlich auch auf andere Hundekumpel, denen wir immer freundlich gesonnen entgegentraten.

Als wir unser Haus inspizierten, waren beide natürlich total von der Rolle, alles musste berochen und beschnuppert werden.

Nela (also Luise) fand die Idee, sich im Arbeitszimmer auf der Couch häuslich nieder zu lassen klasse. 

Nun ist es das Hundezimmer. ; )

Die erste Nacht war vollkommen unproblematisch, es wurde weder geweint noch gejault.

Es war ehrlich gesagt fast schon erschreckend, wie gut das geklappt hat.

Mittlerweile ist der 5.Tag mit den kleinen Scheißern angebrochen und wir üben bereits freies Laufen und Rückruf,

sowie Platz und Sitz und Stop an der Strasse.

Im Moment sind wir bei knapp 4 Stunden Auslauf/Tag, was die Wuffis mit Erschöpfung und einem 

"Lasst uns endlich in Ruhe"-Blick quittieren.

Dazu kommt die Zeit im Garten, der jederzeit zugänglich ist.

Beide Hunde sind sehr rudelnah und gutmütig, Luise (Nela) macht aber gegen Abend eher ihr eigenes Ding

und verzieht sich gern in ihr Refugium; unser Arbeitszimmer. Selbstständig und eigen, gute Wesenszüge.

Außerdem haben wir festgestellt, dass die Kleine bei Fremden dazu neigt zu Knurren (allerdings aus Unsicherheit, nicht aus Aggression)- aber mit ein bisschen Bestechung a la Beef Jerkey bekommt man das hin.

Die Wurmkur haben beide ohne Probleme überstanden und stubenrein sind sie auch.

Da gibt es also alles in allem nur zu sagen, dass die beiden einfach perfekt sind.

Die kleinen erzieherischen Mankos sind in Anbetracht der Vorgeschichte der beiden marginal.

Genug der Worte, unter dem eingefügten Link findet ihr ein kleines Video von unserem heutigen 

Morgen-Spaziergang. Da das Video zu groß für euer Postfach ist, mussten wir es hosten.

Ein paar Fotos befinden sich im Anhang dieser mail.

Euch eine angenehme Woche und vielen Dank für diese wirklich tollen Hunde!

Es grüßen Christine und Marian sowie Alfred & Luise

und hier ein paar Fotos von unseren Schnuffis:

 

 

 

Zurück zu den Vermittelten Tieren