William

 

 

William noch in Polen

 

 

Nun in seinem tollen Zuhause

 


Hallo, hier ist Willy, ihr kennt mich nur als William,

habe mir so gedacht, das es an der Zeit wäre, das ich mich mal bei euch melde.

Seit meiner Abreise von euch, ist ja schon eine ganze Weile vergangen.

Also, ich bin gut in mein neues Zu hause angekommen, die Autofahrt war super und ich habe sie sehr genossen. Als wir dann zu Hause (hört sich gut an) angekommen sind, musste ich mich erstmal gründlich umsehen, Es gefällt mir sehr gut hier und meine Menschen sind auch ganz lieb. Mein Frauchen hat überall Kissen und Decken für mich hingelegt und ich konnte mir meinen Platz aussuchen. Am Schönsten liegt es sich auf demtollen roten Teppich im Wohnzimmer und ich darf das auch. Habe auch schon eine Freundin, die ist zwar sehr klein, sie ist ein Jack Russel, aber wir beide können gut miteinander spielen. Wenn sie mal zu Besuch kommt, dann toben wir so richtig herum und dann kann es schon passieren, das ich auf die Couch springe, aber Frauchen lacht nur, sie ist nicht böse mit mir. Apropos Couch, da ist immer abends mein Lieblings platz, zum fernsehen. Herrchen nimmt mich in den Arm und ich könnte schnurren, wenn ich eine Katze wäre, vor Glück. Wir waren auch schon in einem Restaurant, war gut, denn ich kann mich benehmen. Hier sind auch einige Hunde, mit denen ich nicht klar komme, denke aber, wenn wir uns etwas länger kennen, dann wird das schon klappen. Ich soll auch in die Hundeschule gehen, nur leider hat es gestern nicht geklappt und soll ich euch sagen warum? Weil ich aus Polen stamme, ja, ihr habt richtig gelesen, das war der Grund warum wir wieder gehen mussten. Am Freitag gehen wir zu einer anderen Hundeschule, da bin ich willkommen.
so, für heute werde ich schließen und mich in die Sonne legen. Sende euch auch noch ein paar Bilder, damit ihr sehen könnt, wie es mir so geht.

Wäre schön, wenn ihr euch auch mal melden würdet

Bis zum nächsten Mal

liebe Grüße

Willy und Rosi und Horst

 

 

 

 

Zurück zu den Vermittelten Tieren