Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK Brandenburg und registriert beim Finanzamt Kyritz

Steuer Nr. 052 / 205 / 07728

Tierherzen brauchen Hilfe - Sparkasse Uckermark

KontoNr. 30 00 01 05 20 - Bankleitzahl 170 560 60

IBAN: DE18 1705 6060 3000 0105 20 - BIC: WELADED1UMP

 

 

Gnadenbrödler Günther

 

Meine Daten auf einen Blick...

Name Günther
Rasse Dackel
Geschlecht männlich, kastriert
Geburtsdatum ca. 2003 - 2004
Herkunft Tierheim Polen
Im Tierheim seit August 2018
Gesundheitlicher Zustand Altersbedingt habe ich bereits einen grauen Star auf meinen Augen, zudem bin ich inzwischen komplett taub. Ebenfalls habe ich ein vergrößertes Herz und meine Schilddrüse arbeitet nicht mehr richtig.
Medikamentöse Behandlung Ich bekomme täglich für meine Herzschwäche und meine Schilddrüse Medikamente, auf die ich inzwischen sehr gut eingestellt bin. Und natürlich bekomme ich auch halbjährlich eine Wurmkur und eine Flohbehandlung, sowie die jährliche Auffrischungsimpfung.

 

Das macht mich aus...

Wie bei vielen meiner Hundekumpels im Tierheim Herzsprung, ist leider recht wenig über meine Vergangenheit bekannt. Jedoch wurde ich damals in Polen in einem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand aufgefunden und ins polnische Tierheim gebracht. Wie ich meinen Weg auf die Straßen gefunden habe, ist leider bis heute nicht bekannt und meine damaligen Besitzer konnten auch nicht ausfindig gemacht werden. Da es leider besonders wir älteren Vierbeiner in Polen sehr schwer haben, machte ich mich auf die Reise in das Tierheim Herzsprung.

Hier wurde ich erst einmal wieder aufgepäppelt und liebevoll betreut. Ich bekam eine Tumor OP, inzwischen 2 Zahn OP`s, wurde aufgefüttert und meine Krallen wurden geschnitten. Ich kann mich immer in ein warmes Körbchen kuscheln, bekomme gutes Futter und ganz viel Zuwendung. Deshalb könnt ihr euch sicher vorstellen, das ich mich ganz schnell von meiner Vergangenheit erholt habe und mich pudelwohl hier in Herzsprung fühle. Im Gegensatz zu einigen anderen Gnadenhof-Bewohnern bin ich jedoch immer noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause, indem ich entspannt und voller Liebe meinen Lebensabend genießen kann. Da ich ein menschenbezogener und freundlicher Hundemann bin, verbringe ich liebend gerne Zeit mit meinen Zweibeinern. Aber auch mit meinen Hundekumpel verstehe ich mich bestens und habe ein ganz tolles Sozialverhalten.

Okay...Ich muss euch gestehen, das ich auch manchmal ein kleiner Grummel-Kopf sein kann, aber ich bin halt eben ein richtiger Dackel ;).



Es gibt verschiedene Patenschaften für unsere Tiere. Diese wären Wurmkur und Flohbehandlung, sowie die Impfung - ab und an ein neues Körbchen oder Geschirr, Spielzeug, Futter und Leckerlie, sowie OP oder Dauermedikamente.

Bei jedem Tier schreiben wir immer welche Patenschaft gerade von nöten ist. Es können auch mehrere Paten sich für eine Patenschaft zusammen tun. Selbstverständlich dürfen Sie auch einen höheren Betrag für Ihr Patentier spenden, da wir ihm dann ein wenig mehr Luxus ermöglichen können - wie z.B. Hundefrisör, extra Spielzeug, besondere Leckerlies usw.

Wenn Sie ein Tier bepaten möchten, bitte schreiben Sie immer bei der Überweisung, den Namen des Tieres + welche Kosten Sie übernehmen möchten. Natürlich dürfen Sie Ihrem Patentier auch jederzeit ein Päckchen schicken. Bitte auch hier den Namen beilegen.

Futterkosten ca. 60,-€/Monat --- Impfung Juli 29,-€/Jährlich --- Wurmkur und Flohbehandlung 22,-€/vierteljährlich --- Dauermedikamente 10,-€

Frau Kathrin Friederichs übernimmt 40,-€ = Summe gesamt: 40,-€

Somit fehlen bis zur Vollpatenschaft (70,-€) von Günther noch 30,- €

 


 

  • IMG_2831
  • IMG_2833
  • IMG_2834
  • IMG_2840
  • IMG_2823
  • IMG_2825
  • IMG_2826
  • IMG_2827
  • IMG_2828
  • IMG_2829
  • 38727325_1928012223908953_5270645696553287680_n
  • 38600593_1928012330575609_1908395664878862336_n
  • 38614645_1928012047242304_5062536393415196672_n
  • 38634422_1928012367242272_4776120933003821056_n
  • responsive slider
  • 38714594_1928012310575611_4568822768799318016_n
wow slider by WOWSlider.com v8.7

 

 

Zurück zu den Gnadenhoftieren

 

microcounter