Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK Brandenburg und registriert beim Finanzamt Kyritz

Steuer Nr. 052 / 205 / 07728

Tierherzen brauchen Hilfe - Sparkasse Uckermark

KontoNr. 30 00 01 05 20 - Bankleitzahl 170 560 60

IBAN: DE18 1705 6060 3000 0105 20 - BIC: WELADED1UMP

 

 

Gnadenbrödler Hutsch

 

Meine Daten auf einen Blick...

Name Hutsch ( Kosename: HutschiDutschi )
Rasse Labrador - Mischling
Geschlecht männlich, kastriert
Geburtsdatum ca. Oktober 2010
Schulterhöhe ca. 54 cm
Herkunft Privatabgabe Deutschland
Im Tierheim seit Mai 2011
Gesundheitlicher Zustand

Ich bin in guter körperlicher und geistiger Verfassung und würde mich als fit-wie-ein-Turnschuh bezeichnen!

Medikamentöse Behandlung Bis auf die halbjährliche Wurmkur und Flohbehandlung, sowie die jährliche Impfung , benötige ich noch keinerlei Dauer-Medikamente. Ist das nicht toll!

 

Das macht mich aus...

Schon nach meiner Geburt hat sich heraus gestellt, dass ich von Natur aus ein ängstlicher Hund bin. Diese Angst hat sich in den ersten Lebensmonaten so sehr manifestiert, dass meine Eigentümer nicht mehr damit zurecht kamen. Sie hatten große Befürchtungen dass sie die Ursache meiner seelischen Verfassung sind. Um diesen Kreislauf zu unterbrechen und mir eine Chance auf ein entspanntes, gelassenes Leben zu ermöglichen, gaben sie mich ins Tierheim Herzsprung ab. Dass das einmal mein neues Zuhause sein wird, hätte bis dato wohl keiner gedacht. Aber trotz eines stabilen Umfeldes, regelmäßiger Trainingseinheiten, ausreichend Zeit und Geduld konnte mir leider nicht meine Ur-Angst genommen werden. Dies hat die Interessenten immer wieder davor zurück schrecken lassen, einen "Adoptionsversuch" zu starten. In all´ den Jahren habe ich jedoch das Tierheim Herzsprung, seine Menschen und die anderen Vierbeiner ausgesprochen lieb gewonnen. Ich bin hier in der Lage ein ausgeglichenes Leben zu führen und kann mir nicht mehr vorstellen, mich irgendwo anders neu ein zu gewöhnen. Hier ist mein Zuhause und hier möchte ich bleiben! Ich habe alles was ich brauche und noch so viel mehr - nämlich die Freiheit sein zu können wie ich bin!



Es gibt verschiedene Patenschaften für unsere Tiere. Diese wären Wurmkur und Flohbehandlung, sowie die Impfung - ab und an ein neues Körbchen oder Geschirr, Spielzeug, Futter und Leckerlie, sowie OP oder Dauermedikamente.

Bei jedem Tier schreiben wir immer welche Patenschaft gerade von nöten ist. Es können auch mehrere Paten sich für eine Patenschaft zusammen tun. Selbstverständlich dürfen Sie auch einen höheren Betrag für Ihr Patentier spenden, da wir ihm dann ein wenig mehr Luxus ermöglichen können - wie z.B. Hundefrisör, extra Spielzeug, besondere Leckerlies usw.

Wenn Sie ein Tier bepaten möchten, bitte schreiben Sie immer bei der Überweisung, den Namen des Tieres + welche Kosten Sie übernehmen möchten. Natürlich dürfen Sie Ihrem Patentier auch jederzeit ein Päckchen schicken. Bitte auch hier den Namen beilegen.

Futterkosten ca. 75,-€/Monat --- Impfung Ende Oktober 29,-€/Jährlich --- Wurmkur und Flohbehandlung 18,-€/vierteljährlich --- Hutsch hat leider noch keine Paten

AKTUELL!!! vom 21.10.2017 - Hutsch bräuchte dringend ein neues Panikgeschirr

Frau Angela Ahrens übernimmt die Kosten der jährlichen Impfung und außerdem für die Wurmkur & Flohbehandlung

Frau Angela Ahrens übernimmt 50,-€ = Summe gesamt 50,-€

Es fehlen bis zur Vollpatenschaft (75,-€) von Hutsch noch 25,- €



 

  • IMG_6395
  • IMG_0181
  • IMG_0185
  • IMG_0193
  • IMG_0195
  • IMG_0196
  • IMG_0197
  • IMG_0199
  • IMG_5961
  • IMG_5973
  • IMG_5975
  • IMG_5977
  • slider
  • IMG_6393
wowslider.net by WOWSlider.com v8.7



News

19.04.2018

Auch unsere Gnadenhofbewohner Hutsch und Richy haben ihren sonnigen Spaziergang sehr genossen und haben sich ordentlich ausgetobt. Okay - Richy hat getobt und Hutsch hat erforscht. Es macht so viel Freude, Zeit mit den Vierbeinern in der Natur zu verbringen und zu sehen, wieviel Lebensfreude doch in jedem einzelnen von ihnen steckt. Unsere beiden, hübschen Hundemänner würden sich riesig über liebe Langzeitpaten freuen, die sie monatlich mit einer Spende unterstützen. Liebe Grüße gibt es auch von Richy und Hutsch

P.s. Richy und Hutsch sind nicht auf der Suche nach einem neuen Zuhause, sondern verbringen ihren Lebensabend bei uns auf dem Gnadenhof

 

 

 


News

12.11.2017

Ein großes Dankeschön an Familie Ortmann für das tolle Kuschelkörbchen, das sie unserem lieben Huntsch gespendet haben.
Sowohl wir, wie auch Hutsch haben uns riesig darüber gefreut. Es ist sogar so groß, das unsere Doris zum kuscheln mit rein passt.

Vielen lieben Dank

 

 


News

17.09.2017

Einen lieben Sonntagsgruß von unserem Gnadenhofbewohner Hutch.

Der Süße hat seinen Spaziergang heute Morgen mit seinem Pflegefrauchen Doris unheimlich genossen und hat dabei ganz viel "Zeitung gelesen". Da gab es so einige interessante Gerüche.

Hutch und wir wünschen euch noch einen schönen, sonnigen Sonntag

 

  • IMG_7597
  • IMG_7579
  • IMG_7583
  • IMG_7584
  • IMG_7585
  • IMG_7587
  • IMG_7588
  • wowslider.com
  • IMG_7596
wowslider.net by WOWSlider.com v8.7

 

 

Zurück zu den Gnadenhoftieren

 

microcounter