Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK Brandenburg und registriert beim Finanzamt Kyritz

Steuer Nr. 052 / 205 / 07728

Tierherzen brauchen Hilfe - Sparkasse Uckermark

KontoNr. 30 00 01 05 20 - Bankleitzahl 170 560 60

IBAN: DE18 1705 6060 3000 0105 20 - BIC: WELADED1UMP

 

 

Gnadenbrödler Rommel

 

Meine Daten auf einen Blick...

Name Rommel
Rasse Mischling
Geschlecht männlich, kastriert
Geburtsdatum ca. 05.2008
Herkunft Tierheim Polen
Im Tierheim seit 2009
Gesundheitlicher Zustand

Momentan freue ich mich noch bester Gesundheit und habe auch noch keine Alters-Wehwehchen. Leider habe ich ein deformiertes Bein, wegen eines nicht behandelten Bruch`s.

Medikamentöse Behandlung

Bis auf die halbjährliche Wurmkur und Flohbehandlung, sowie die jährliche Auffrischungsimpfung, benötige ich noch keine Dauermedikamente.

 

Das macht mich aus...

Mich könnte man schon als Urgestein des Tierheim Herzsprungs bezeichnen, denn ich bin inzwischen schon seit 2009 ein Bewohner des Gnadenhofs. An eine Vermittlung ist leider nicht zu denken, da ich auf Grund der schlimmen Erlebnisse in meiner Vergangenheit Menschen nicht mehr traue und fremde Menschen nicht einmal mehr in meine Nähe lasse. Aber wie kann man es mir verübeln, wenn ich als junger Hund schon solche Erfahrungen machen musste. Ganz anders zeige ich mich gegenüber meinen Pflegern, denn ich vertraue ihnen. Bei ihnen fühle ich mich Zuhause. Ich verhalte mich wie ein tollpatschiger Teddybär. Gemeinsames Kuscheln, Spielen, Toben darf auf keinen Fall in meinem Tagesablauf fehlen. Auch die Erkundungstouren in der Natur genieße ich sehr und habe dabei schon so manche spannende und interessante Entdeckung gemacht. Wenn ich mit meinen Menschen kuschle, mache ich sie auch manchmal ganz schön platt, da ich mich einfach auf sie drauf fallen lasse. Ich denke anscheinend manchmal das ich ein Schoßhund bin, aber mich konnte auch noch niemand von dem Gegenteil überzeugen. Ich passe doch gut auf den Schoß =). Eine tolle Hundedame habe ich auch an meiner Seite. Mit Missy kann ich zusammen meinen Lebensabend voller Freude genießen und wir können gemeinsam noch viele schöne Momente erleben. Okay, manchmal wenn ich meine 5 Minuten habe und dann wie ein wild gewordenes Pony durch die Gegend renne, werde ich von ihr schon mal aus gemeckert. Aber so sind sie die Mädels, immer einen Grund zu meckern. Ich finde es überhaupt nicht schlimm das eine Vermittlung von mir nicht möglich ist, denn ich habe mein Zuhause ja bereits gefunden.



Es gibt verschiedene Patenschaften für unsere Tiere. Diese wären Wurmkur und Flohbehandlung, sowie die Impfung - ab und an ein neues Körbchen oder Geschirr, Spielzeug, Futter und Leckerlie, sowie OP oder Dauermedikamente.

Bei jedem Tier schreiben wir immer welche Patenschaft gerade von nöten ist. Es können auch mehrere Paten sich für eine Patenschaft zusammen tun. Selbstverständlich dürfen Sie auch einen höheren Betrag für Ihr Patentier spenden, da wir ihm dann ein wenig mehr Luxus ermöglichen können - wie z.B. Hundefrisör, extra Spielzeug, besondere Leckerlies usw.

Wenn Sie ein Tier bepaten möchten, bitte schreiben Sie immer bei der Überweisung, den Namen des Tieres + welche Kosten Sie übernehmen möchten. Natürlich dürfen Sie Ihrem Patentier auch jederzeit ein Päckchen schicken. Bitte auch hier den Namen beilegen.

Futterkosten ca. 75,-€/Monat --- Impfung Juni 29,-€/Jährlich --- Wurmkur und Flohbehandlung 18,-€/vierteljährlich

Frau Andrea Böhm übernimmt 5,-€ - Frau Becki Möbius übernimmt 30,-€ - Frau Jeannine Hamann übernimmt 6,-€ - Frau Susanne Schmidt übernimmt 10,-€ = Summe gesamt 51,-€

Somit fehlen bis zur Vollpatenschaft (75,-€) von Rommel noch 24,-€



 

  • IMG_5660
  • IMG_5661
  • IMG_5662
  • IMG_5664
  • IMG_5665
  • IMG_5667
  • IMG_5668
  • IMG_5669
  • IMG_5670
  • IMG_5671
  • IMG_5672
  • IMG_5673
  • IMG_5674
  • IMG_5675
  • IMG_5676
  • IMG_5677
  • IMG_5678
  • IMG_5679
  • cssslider
  • IMG_5683
cssslider by WOWSlider.com v8.7

 


News

19.04.2018

Heute haben wir die Bademuschelsaison bei uns eröffnet und wir haben sie aus dem Dachboden geholt . Eine große Freude für den ein oder anderen Vierbeiner, der gerne bei warmen Wetter ein wenig planscht. Bei unseren großen Bewohnern Missy und Rommel war die Freude auf jeden Fall zu sehen. Missy hat sich unheimlich über die Bademuschel und ihre Bälle gefreut. Unser Rommel hat sich wie immer eher über uns Zweibeiner gefreut, denn er ist nicht so die Badenixe . Durch Missy musste unser Dominik die Bademuschel 3 mal wieder auffüllen, ein wichtiger Job den er da hat .
Auch Missy und Rommel freuen sich über die Unterstützung von tollen Langzeitpaten

P.s. Missy und Rommel sind ebenfalls Bewohner unseres Gnadenhofs und werden nicht mehr vermittelt






News

15.06.2017

Unser Gnadenhofbewohner Rommel


  • 19105873_1839426449654817_3136997950875946618_n
  • 19113878_1839426539654808_1638464488124463570_n
  • wow slider
  • 19146036_1839426502988145_2383058438762631826_n
cssslider by WOWSlider.com v8.7



Zurück zu den Gnadenhoftieren

 

microcounter