Projekt " Winterhilfe "

 

 

24.10.2010

 

Auch dieses Jahr möchten wir wieder eines unserer wichtigsten Projekte starten. Das Projekt Winterhilfe.

Viele kennen immer noch nicht die mörderischen kalten Winter in Polen. Jahr für Jahr sterben in den Wintermonaten sehr viele Hunde, weil sie keine Wärmemöglichkeiten haben. Sie haben keine flauschig-warme Decken, keinen warmen Boden, Sofa oder Couch, kein richtiges Futter, das Fett aufbauen könnte, es ist einfach nichts vorhanden. Und wieder einmal müssen die Alten, Kleinen, Jungen und Schwachen am Meisten darunter leiden.

Wir möchten auch dieses Jahr den Hunden in Polen mit diesen Spenden helfen.

Ganz dringend und nötig wird gebraucht:

- Hundehütten - Decken - Lacken - Bettzeug, sozusagen alles, was warm hält

- ganz wichtig sind auch Körbchen jeglicher Art

- Edelstahlfutternäpfe, weil die Plastignäpfe reißen und platzen, wenn das Wasser gefriert

- Leinen und Halsbänder, das die Hunde etwas aus ihren Zwingern heraus können, um die Glieder etwas zu bewegen

- Futter, ganz wichtig ist Naß - und Trockenfutter, das die Hunde vielleicht noch etwas Fett anlegen können

Viele Spenden werden auch für Katzen gebraucht

- ganz wichtig ist Futter - Nass wie Trockenfutter

- Kratzbäume, Höhlen, Tunnel, Bettchen

- Katzenklo`s, Katzenstreu, Näpfe, Spielzeug

- und sehr wichtig Hunde und Katzenmilch für die Babys

Schicken sie uns einfach alles, was mit Hunden und Katzen zu tun hat, in dem Tierheim wird wirklich alles gebraucht. Auch wir werden versuchen, jeden Cent den wir übrig haben ( was sehr schwierig wird, durch die Menge an Medizinischen Kosten, die wir zur Zeit haben ) in Futter oder Sachspenden zu investieren. Alle Spender werden auf der Homepage und in dem Tierheim erwähnt.

Wir hoffen wieder auf tatkräftige Mithilfe, wie jedes Jahr, von ihnen. Wir werden versuchen, noch die schlimmsten Notfälle, vor dem Winter, nach Deutschland zu holen. Doch allen können wir leider nicht helfen und es ist sehr schwer für uns zu entscheiden, wer mit darf und wer da bleiben muß -denn wir wissen, das dies wahrscheinlich sein Todesurteil ist. Auch dieses jahr werden viele wieder den Winter nicht überleben. Letztes Jahr war die Spendenbereitschaft phänomenal und das konnte viele Leben retten.

Wir hoffen, das wir es mit ihrer Hilfe, dieses Jahr noch toppen können. Die Hunde brauch sie, um den Winter zu überleben.

 

 

 

 

 

Tierherzen brauchen Hilfe

Sparkasse Uckermark

KontoNr. 30 00 01 05 20

Bankleitzahl 170 560 60

IBAN: DE18 1705 6060 3000 0105 20

BIC: WELADED1UMP

Betreff: Winterhilfe 2010 / 2011

 

Wir danken allen Spendern für ihre Mithilfe. Die Tiere brauchen wirklich ihre Hilfe.

Bitte helfen sie uns noch mehr Spenden für die Tiere zu sammeln.

 

Bitte schicken sie alle Sachen an

 

Tierheim Herzsprung

Hauptsitz

Dorfstrasse 19/20

16909 Herzsprung ( bei Wittstock-Dosse )

 

Betreff: Winterhilfe 2010 / 2011

 

Leider wird dieser Winter knüppelhart. Aber wir werden alles tun,

was in unserer Macht steht, um den Hunden zu helfen.

 

Laßt uns gemeinsam für unsere kleinen, hilflosen Freunde sammeln.

 

 

 

 

 

Wir danken allen Spendern für ihre Mithilfe. Die Tiere brauchen wirklich ihre Hilfe.

Bitte helfen sie uns noch mehr Spenden für die Tiere zu sammeln.

Laßt uns gemeinsam für unsere kleinen, hilflosen Freunde sammeln,

das vielleicht kein Tier mehr Hunger leiden muß.

 

 

Spendentafel

 

 

 

Zurück zu " Unsere Hilfe im Ausland "

 

microcounter