Aragon

 

Aragon ( poln.Name Zefir ) wurde ca. 2001-2002 geboren.

Aragon hatte einen schweren Unfall und so kam er mitte November ins polnische Tierheim in Ruda Slaska.

Irgend jemand hat Aragon aus einem Auto rausgeworfen. Der Mensch, der den Hund rausgeworfen hat, fügte Aragon großes Leid zu, wie kann man einem Hund, ohne darüber nachzudenken, so grausam und gemein behandeln?? Es ist einfach herzlos. Der Hund verlor so in einem Moment sein zu Hause und seine Familie, wenn man bei solchen Menschen von einer Familie sprechen kann.

Aragon wurde danach von Autos erwischt und kam so mit einer großen, offenen Wunde am Vorderlauf ins Tierheim. Dann bekam er Zwingerhusten, hat dazu noch sehr abgenommen und im Tierheim bekam er sogar Angst vor kleinen Hunden. Das TH sah nur einen Ausweg, um Aragon zu retten. Sie brachten den Hund in die Klinik, wo die Tierärzte noch eine Lebererkrankung feststellten.Er bekam Antibiotikum und es wurde immer besser. Es dauerte über 1 Monat, bis sich die Wunde geschlossen hat.

Leider hat Aragon in Polen keine Chance auf ein neues zu Hause, die Klinik ist im Moment sein zu Hause, aber er kann dort nicht mehr bleiben. Die Kosten sind einfach zu hoch und da er nicht mehr als Patient gilt und ihm da nicht mehr geholfen werden kann, muß er so schnell wie möglich raus.
Wenn man ihn mit ein paar Worten beschreiben möchte, muß man sagen - Er ist ein Schatz mit einem riesen Herz. Wenn er eine Familie findet, der seine Erkrankung nichts ausmacht, kann er noch viele Jahre glücklich leben.

Aragon liebt Menschen über alles, auch Kinder. Er ist lieb, gehorsam und klug, stubenrein und wenn er Menschen sieht, freut er sich riesig.

Aragon benötigt dringend Medikamente, noch einmal eine Leberuntersuchung und müßte, bis er ein neues zu Hause gefunden hat, in eine Pension, daß aber sehr kostspielig ist.

Aragon wartet in Polen schon sehnsüchtig auf ihre Hilfe.

Alle Spender werden hier auf dieser Seite namentlich genannt.

Wir danken allen Spendern, im Namen von Aragon !

- Frau Fiedler spendete 15€

- Herr Köhler spendete 10€

- Corinna Strempel und Martin Huss spendeten 20€

-Stefan Geradts und Carmen-Isabelle Cezanne spendeten 60€

- Cornilia Baumgaertner spendete 15€

 

12.03.2007

Die Tierartrechnungen konnten gestern alle beglichen werden. Wir danken allen Spendern im Namen von Aragon.

Der Restbetrag ist von uns selbst übernommen worden.

 

Nun ist Aragon Gott sei dank bei uns in Deutschland.

Wir haben zwar für Aragon dringend eine Pflegestelle oder ein Endzuhause gesucht, konnten aber auf die Schnelle keine passende Stelle für den Schatz finden.

Wir konnten ihn jedoch auch nicht in Polen zurück lassen. Das hat unser Herz einfach nicht zu gelassen und da nahmen wir ihn erstmal mit zu uns nach Hause.

Aragon ist einfach nur ein Klasse Hund, er geht freudig auf jeden zu, egal ob groß oder klein. Er will am Liebsten den ganzen Tag nur schmusen und geknuddelt werden und wir wollen ihn auch, was das angeht, sehr gerecht werden.

Jedoch kann er nicht alle Aufmerksamkeit von uns beommen, da wir noch viele andere Tiere ( darunter alte und kranke ) haben, die sehr viel Pflege, medizinische Versorgung und Ansprache brauchen.

Wir suchen jetzt für Aragon ein wunderbares zu Hause.

Dieser Hund hat es wirklich verdient geliebt zu werden. Wir wissen, daß Aragon schon sehr viel in seinem Leben mit gemacht hat.

Doch in dieser kurzen Zeit, wo er jetzt bei uns ist, blüht er wieder richtig auf und genießt es einfach nur, auf der Welt und beim Menschen zu sein, denen er seine Liebe schenken kann.

Aragon ist total kinderlieb, kommt mit kleinen Hunden, egal ob Hündin oder Rüde, bei großen Hunden nur Hündinnen, gut zurecht.

Dieser Hund ist ein Schatz und wer ihm ein zu Hause gibt, wird dieses sicher nie bereuen.

13.03.2007

Heute können wir ihnen mitteilen, daß sich bei Aragon etwas getan hat.

3 verschiedene Tierärzte haben Aragon´s Alter unabhängig voneinander zwischen 5 und 6 Jahren geschätzt. Also ist unser Aragon noch gar nicht mal so alt.

Nächsten Monat, wenn unsere Vereinskasse es wieder zu läßt, werden wir Aragon kastrieren lasssen.

Wir halten sie weiterhin auf dem Laufenden.

 

Aragon konnte in ein tolles Zuhause vermittelt werden.

 

zurück zur Startseite