Alina und Bianca

 

Hier möchten wir ihnen zwei Notfälle vorstellen, die unser Herzen im Sturm erobert haben.

Es sind die süßen, kleinen Mischlingshündinnen Alina und Bianca.

 

Die 2 kleinen Süßen stammen aus einen polnischen Tierheim. Was die 2 kleinen Hündinnen erlebt haben müssen,

kann nichts gutes gewesen sein. Sie sind bei Ankunft sehr ängstlich und zurückhaltend gewesen.

Alina ist die tapfere von Beiden. Sie hat ihre Angst schnell überwunden und geht dann auch

freudig auf alles neue zu.

Bianca ist eher die Ängstlichere und richtet sich sehr nach Alina. Beide machen alles zusammen. Sie schlafen

zusammen in einem Körbchen, sie fressen zusammen, toben und spielen miteinander und

holen sich auch zusammen ihre Kuscheleinheiten ab.

Die 2 lieben sich sehr und brauchen sich auch.

 

 

11.09.2008

Alina und Bianca wurden heute kastriert. Sie haben beide die OP gut überstanden und kuscheln

nun gemeinsam in ihren Körbchen miteinander. Nun ja... geteiltes Leid,

ist halbes Leid.

 

 

17.09.2008

Die 2 haben die OP gut verkraftet. Die Liebe zueinander ist so stark, das sie beide alles

miteinander unternehmen. Auch mit ihren Trichtern haben sie jeden Tag Spaß, zu toben

und zu spielen und die Welt zu erkunden.

Ihre Angst wird von Tag zu Tag weniger. Wir merken nur, das Bianca sich immer noch sehr

an Alina orientiert.

 

 

 

 

Beide hören wunderbar ohne Leine und tippeln einen immer hinterher. Ruft man den Einen, kommt der andere immer automatisch gleich mit. Eben ein Dreamteam.

 

 

28.09.2008

Beide Mädchen haben nun ihre Trichter los und auch die Fäden wurden gezogen.

Alina geht es schon wieder wunderbar, nur Bianca hat noch eine Wunde am Hals,

die noch jeden Tag versorgt werden muß.

Die 2 sind zusammen einfach nur zuckersüß.

 

 

 

05.10.2008

Unseren 2 Damen geht es super klasse und beide könnten nun in ihr neues Zuhause. Sie sind sehr verschmust

und anhänglich, hören aufs Wort, sind stubenrein, machen nichts kaputt, sind keine Kläffer

und kommen mit Gott und der Welt zurecht. Sie wollen nur eins, zusammen sein.

Hier neue Bilder von den 2 Mädchen.

 

 

 

 

 

 

 

Alina bittet : " Viele haben Interesse an mir, aber versteht doch, das ich ohne meine geliebte Freundin

Bianca nicht in ein neues Zuhause möchte ! "

 

Wir wissen das sich eine Vermittlung von 2 Hunden immer sehr problematisch gestaltet,

aber die 2 lieben sich so sehr und haben so viel miteinander erlebt und überlebt,

das wir sie jetzt nicht trennen werden.

Alina und Bianca gibt es nur im Doppelpack.

Wir hoffen, das es tierliebe Menschen gibt, die es genauso sehen, wie wir und beiden

ein Zuhause schenken.

Alina ( ca. 2,5 Jahre ) und Bianca ( ca. 1 Jahr ) sind zwei süße, kleine Knuddelmäuse, die mit großem Interesse die Welt erkunden möchte. Sie sind süße, kleine Damen, die für ihr Leben gerne spielen, egal ob mit Hund oder Mensch. Die Kleinen lieben Menschen sehr und haben ein sehr liebes Wesen. Beide Hundedamen haben es bis jetzt nicht so toll gehabt. Sie stammen aus einen polnischem Tierheim, wo sie durch die Hölle gehen mußten. Die zwei Süßen haben alles Zusammen erlebt und durchgemacht und lieben sich sehr. Es sind super liebe Hundedamen, die einfach zusammen gehören. Sie machen einem jeden Tag sehr viel Freude und sie sind sehr anhänglich. Nach Eingewöhnung laufen sie klasse ohne Leine, auch in ihrem Zuhause sind sie super lieb.Es sind zwei ganz liebe Hundemädchen die ein tolles Zuhause verdient haben.Die Zwei möchten so gerne ein eigenes Zuhause, wo sie richtig geliebt werden.

Alina und Bianca sind geimpft, mehrfach entwurmt, gechipt, kastriert, tierärztlich untersucht und haben einen EU- Pass.

Sie werden nur Zusammen in ein Zuhause vermittelt.

 

 

 

 

 

10.12.2008

Wir sind soooo glücklich.

Die zwei Süßen haben es geschafft, sie haben wirklich noch vor

Weihnachten ihr Zuhause bei ganz lieben Menschen gefunden.

Sie leben nun zusammen in Bremen und können endlich glücklich sein und dürfen das Leben

erfahren und geniesen.

Der erste Bericht von Frauchen und Herrchen ist da und Bilder folgen bald.

Wir sind so glücklich darüber und danken Familie Weymann sehr, das sie Beiden ein Zuhause schenken.

 

Hallo Familie Berthold,
 
in Neuruppin haben wir kurz angehalten um nach den Beiden zu sehen. Es war wohl doch alles sehr aufregend für Alina und Bianca, denn sie hatten sich übergeben. Wir haben einen kurzen Spaziergang gemacht und sind dann weitergefahren. Es gab keine weiteren Zwischenfälle mehr bis wir um ca. 17.30 Uhr glücklich in Bremen angekommen sind. Sehr zur Freude der beiden Hunde sind wir erstmal wieder Gassi gegangen. Im Haus und Garten wurde alles ausgiebig beschnuppert und ausgekundschaftet und dabei die ganze Zeit mit dem Schwanz gewedelt. Schöön. Unsere Katze Betti ist mit einem Satz hinter dem Sofa verschwunden und hat sich bisher noch nicht wieder herausgetraut. Alina und Bianca haben schon gefressen und liegen jetzt beide zusammen im Korb um sich von den Aufregungen und Strapazen zu erholen Ich glaube sie werden sich schnell eingewöhnen.
 

Ganz liebe Grüße Karin und Martin Weymann

 

 

Zurück zur Startseite