Auch Lara hat es geschafft

 

27.11.2007

Heute möchte wir ihnen die kleine Lara vorstellen. Sie kam bei unseren letzten Transport mit nach Deutschland.

Leider hat dieses Mädchen, gerade mal ein Jahr alt, bis jetzt nichts schönes erlebt. Ihr früherer Besitzer hat sie leider nur geschlagen und in der Wohnung eingesperrt.

Die Tierheimleiterin in Chorzow hat uns gebeten, Lara mit nach Deutschland zu nehmen, weil die Kleine in Polen überhaupt keine Vermittlungschance hätte.

Die kleine Lara ist ein sehr ängstlicher Hund, wenn es um alles Neue geht. Sie hat auch am Anfang vor Menschen sehr große Angst. Jedoch ist sie kein Angstbeißer. Sie läuft nur weg und versteckt sich. Wenn Lara Vertrauen zum Menschen gefaßt hat, ist sie ein wunderbarer, kleiner, verschmuster Hund. Sie hängt dann so sehr an ihrem Besitzer, das sie ihm nicht mehr von seiner Seite weicht.

Sie kommt mit Artgenossen super toll zurecht und mit Katzen gibt es auch keinerlei Probleme.

Wir hoffen, das diese liebenswerte, kleine Maus eine Chance bekommt und ihr jemand ein liebes Zuhause schenkt. Lara ist ein sehr lieber und anhänglicher Hund. Sie sollte aber in ein ruhiges Zuhause, bei einen Besitzer, der versteht, das Lara ihre Angst mit absoluter Sicherheit verlieren wird. Aber das geht nicht von heute auf morgen.

Lara hat es verdient, nach so viel Schläge endlich Liebe zu bekommen.

 

 

08.12.2007

Heute können wir ihnen mitteilen, das die kleine Lara in ihr neues Zuhause übersiedeln konnte. Wir haben die kleine Süße persönlich in ihr mega tolles Zuhause gebracht, wo sie es auch wirklich traumhaft und vor allem ruhig hat.

Sie hat zu Patricia und Armand von Anfang an Vertrauen gehabt, was für uns sehr erstaunlich war. Sie vermitteln sehr viel Ruhe und Geduld, was die kleine Lara auch brauch.

Hier sehen sie 4 Bilder von Lara in ihrem neuen Zuhause.

Wir danken Patricia und Armand, das sie der Kleinen ein so schönes Zuhause geben.

 

Zurück zur Startseite